Bedingungen der Fährgesellschaften in Bezug auf COVID-19

Bedingungen der Fährgesellschaften
in Bezug auf COVID-19 / Coronavirus

Hier finden Sie die Übersicht der aktuellen Bedingungen der Fährgesellschaften für Ihre bereits gebuchte Reise. Bitte beachten Sie, Änderungen sind unter Vorbehalt. Wir informieren in der Reihenfolge der Abfahrtsterminen unsere Kunden mit den Möglichkeiten.

Sie haben eine Fährreise bei Cruise & Ferry Center AG gebucht? Sobald wir Restriktionen für Ihr gebuchtes Reisedatum und Reiseland erhalten, werden Sie von uns mit den jeweiligen Bedingungen der Reederei informiert. Wir sind mit Herzblut für unsere Kunden da und danken Ihnen für Ihre Treue und Verständnis.

Anek Lines / Superfast Ferries

Seit dem 1. Juli fahren die Fähren von Italien nach Griechenland wieder. Für neue Buchungen auf der Adria Strecke, wie auch der Innergriechischen Strecken, gelten ab dem 1. Juli wieder die normalen Annullationsbedingungen.

Gemäss griechischen Regierungsblatt A’84/13.04.2020 wurden die Annullationsbedingungen per 16. April bis am 31. Oktober 2020 von Anek Lines und Superfast Ferries für Buchungen bis zum 30. Juni 2020 angepasst.

Passagiere mit Tickets für Reisen bis zum 31/10/2020, die aufgrund von Reisebeschränkungen nicht reisen können oder die aufgrund von Unsicherheit wegen der Pandemie wollen oder aufgrund der Annullierung ihrer planmässigen Abfahrten nicht reisen können werden in Tickets mit offenem Datum umgewandelt, die achtzehn (18) Monaten ab dem Abfahrtsdatum des ursprünglichen Tickets gültig sind.

Untenstehendes gilt für Reservierungen mit oder ohne Frühbucherermässigung und mit mindestens einer Teilstrecke bis zum 31. Oktober 2020:

1) Die Fahrkarten werden in Tickets mit offenem Datum umgewandelt, die 18 Monate ab dem Datum der ersten Hinfahrt (Reservierungen in einer Richtung) oder ab dem Datum der ersten Hinfahrt (Reservierungen für Hin- und Rückfahrt) gültig sind, mit der Möglichkeit, innerhalb von 18 Monaten für Reisen zu jedem beliebigen Zielort des Unternehmens (Ancona, Bari, Venedig, Heraklion, Chania) verwendet zu werden.

2) Falls die Tickets mit offenem Datum bis zum Ende der 18 Monate nicht benutzt worden sind, haben die Passagiere Anspruch auf volle Rückerstattung des Preises ihres ursprünglichen Tickets.

3) Bei der Umbuchung neuer Reisedaten werden alle gültigen Ermässigungen oder Angebote der ausgewählten Strecke (Adria oder Kreta) bei der neuen Reservierung angewendet und die Passagiere müssen die Differenz zwischen dem Wert ihrer ursprünglichen Tickets und den Tickets der neuen Reservierung bezahlen.

4) Wenn die ursprünglichen Fahrkarten den Frühbucherrabatt enthalten, wird der Rabatt auch auf die neue Reservierung (Adriastrecken) angewendet.

5) Die Umwandlung von Buchungen in Tickets mit offenem Datum und einer Gültigkeit von 18 Monaten ist nur mit einem entsprechenden Antrag bis 24 Stunden vor der geplanten Abfahrtszeit der ursprünglichen Fahrkarten möglich.

Ab dem 09/07/2020 wird auf Kreta-Strecken (Chania & Heraklion) die offizielle Annullierungspolitik des Unternehmens angewandt.

STORNIERUNGSGEBÜHREN
HOCHSAISON: 13/12/19-06/01/20, 28/02/20, 02/03/20, 10/04/20-26/04/20,05/06/20, 08/06/20, 26/06/20-06/09/20
Bis zu 14 Tage vor der Abreise: Fahrkarten werden gebührenfrei storniert oder können in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abreisedatum umgewandelt werden.
Ab 13 Tagen und bis zu 7 Tagen vor der Abfahrt: Es wird eine Stornierungsgebühr von 25 % erhoben oder die Fahrkarten können alternativ in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abreisedatum umgewandelt werden.
Ab 6 Tagen und bis zu 2 Stunden vor dem Abflug: Es wird eine Stornierungsgebühr von 50% erhoben, oder alternativ können die Fahrkarten in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
2 Stunden vor und bis zu 2 Stunden vor der Abfahrt: Es wird eine Stornierungsgebühr von 50% erhoben, und die Fahrkarten können nicht in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
Nach der Abfahrt: Fahrkarten können nicht storniert oder in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.

LOW SAISON: Alle anderen Daten mit Ausnahme der unter HAUPTSAISON genannten
Bis zu 1 Stunde vor der Abfahrt: Fahrkarten werden gebührenfrei storniert oder können in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
1 Stunde vor und bis 1 Stunde vor der Abfahrt: Es werden 50% Stornogebühren erhoben und die Fahrkarten können nicht in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
Nach der Abfahrt: Die Fahrkarten können nicht annulliert oder in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.

Brittany Ferries

Die Fähren haben wieder ihren normalen Betrieb aufgenommen,.

Es gibt eine Auswahl an Tickettypen, damit Sie weiterhin unbesorgt buchen können. Nehmen Sie den Tarif, der Ihren Reisebedürfnisse entspricht.

  • Economy-Tarif: Der günstigste Tarif, ideal, wenn Sie sicher sind, dass sich Ihre Reisepläne nicht ändern werden.
  • Standard: die beliebteste Wahl, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Buchung unter bestimmten Bedingungen zu ändern oder zu stornieren
  • Flexi: Der flexibelste Tarif, der Ihnen die Freiheit gibt, bis zu vier Stunden vor Ihrer Abreise kostenlose Änderungen vorzunehmen.

Für alle Einzelheiten zu jeder Option und den damit verbundenen Stornierungsgebühren kontaktieren Sie uns bitte.

Blue Star Ferries / Hellenic Seaways

Die Annullationsbedingungen des Unternehmen werden per 15/04/2020 wie folgt geändert:

Passagiere mit Tickets für Reisen bis zum 31/10/2020, die aufgrund von Reisebeschränkungen nicht reisen können oder die aufgrund von Unsicherheit wegen der Pandemie oder aufgrund der Annullierung ihrer planmäßigen Abfahrten nicht reisen wollen, müssen ihre Tickets mindestens 24 Stunden vor der Abfahrt in Tickets mit offenem Datum umwandeln. Tickets mit offenem Datum können innerhalb eines Zeitraums von achtzehn (18) Monaten ab dem Abfahrtsdatum des ursprünglichen Tickets für eine nächste Reise zu jedem von Blue Star Ferries und Hellenic Seaways bedienten Zielort verwendet werden.

Für den Fall, dass der Passagier an einem Datum oder in einer Unterkunftskategorie für den gleichen oder einen anderen Bestimmungsort mit einem höheren Preis als dem des ursprünglichen Tickets reisen möchte, ist die sich ergebende Preisdifferenz zu zahlen.

Falls das Ticket mit offenem Datum bis zum Ende des Zeitraums von 18 Monaten nicht benutzt worden ist, haben die Passagiere Anspruch auf 100% des Preises des Tickets mit offenem Datum, die sie in ihrem Besitz haben.

Ab dem 09/07/2020 wird auf Kreta-Strecken (Chania & Heraklion) die offizielle Annullierungspolitik des Unternehmens angewandt.

STORNIERUNGSGEBÜHREN
HOCHSAISON: 13/12/19-06/01/20, 28/02/20, 02/03/20, 10/04/20-26/04/20,05/06/20, 08/06/20, 26/06/20-06/09/20
Bis zu 14 Tage vor der Abreise: Fahrkarten werden gebührenfrei storniert oder können in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abreisedatum umgewandelt werden.
Ab 13 Tagen und bis zu 7 Tagen vor der Abfahrt: Es wird eine Stornierungsgebühr von 25 % erhoben oder die Fahrkarten können alternativ in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abreisedatum umgewandelt werden.
Ab 6 Tagen und bis zu 2 Stunden vor dem Abflug: Es wird eine Stornierungsgebühr von 50% erhoben, oder alternativ können die Fahrkarten in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
2 Stunden vor und bis zu 2 Stunden vor der Abfahrt: Es wird eine Stornierungsgebühr von 50% erhoben, und die Fahrkarten können nicht in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
Nach der Abfahrt: Fahrkarten können nicht storniert oder in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.

LOW SAISON: Alle anderen Daten mit Ausnahme der unter HAUPTSAISON genannten
Bis zu 1 Stunde vor der Abfahrt: Fahrkarten werden gebührenfrei storniert oder können in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
1 Stunde vor und bis 1 Stunde vor der Abfahrt: Es werden 50% Stornogebühren erhoben und die Fahrkarten können nicht in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.
Nach der Abfahrt: Die Fahrkarten können nicht annulliert oder in Fahrkarten mit offenem Datum oder für ein anderes Abfahrtsdatum umgewandelt werden.

Color Line

Die norwegische Regierung hat heute beschlossen die Grenze ab dem 15.7. für Deutsche, Österreicher und Schweizer und eine Vielzahl anderer europäischer Länder wieder zu öffnen!

Eine vollständige Übersicht über die Länder und die Einreisebestimmungen finden Sie hier in englischer Sprache
https://www.fhi.no/en/op/novel-coronavirus-facts-advice/facts-and-general-advice/travel-advice-COVID19/

Corsica Sardinia Ferries

Personen die mit Corsica Sardinia Ferries nach Spanien reisen, müssen ein Gesundheitsfragebogen für jeden Passagier ausfüllen. Diesen finden Sie hier.

Reisende nach Korsika müssen folgendes Formular ausfüllen.

Wenn Sie nach Sardinien fahren, müssen Sie mindestens 48h vor Abfahrt obligatorisch das Formular ausfüllen. Sobald das Formular validiert ist, erhalten Sie eine Bestätigungs E-Mail die dem Einschiffungspersonal vorzulegen ist.

An den Häfen kann es zu Fiebermessungen kommen.

Hier finden Sie die Massnahmen für Ihre Überfahrt mit Corsica Sardina Ferries (in deutscher Sprache).

DFDS

Die erste Abfahrt von Amsterdam mit DFDS wird am 15. Juli und die erste Abfahrt von Newcastle am 16. Juli stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass folgendes für diese Strecke bis am 30. September 2020 gilt:

Für neue Buchungen

Um überfüllte Restaurants zu vermeiden und eine reibungslose, kulinarische Erfahrung zu gewährleisten ist es erforderlich, das Frühstück und Abendessen vorab zu buchen. Für das Abendessen benötigen Sie eine Reservierung in dem Restaurant.

Für bestehende Buchungen

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Gesundheitsmaßnahmen nicht möglich ist, Mahlzeiten an Bord zu buchen oder eigene Lebensmittel mitzubringen. Daher empfehlen wir Ihnen, Mahlzeiten im Voraus zu buchen. Dies ist bis zu 24 Stunden vor Abfahrt möglich.

Alle anderen Überfahrten fahren wie gewohnt.

Falls Sie Ihre Überfahrt nicht antreten möchten, bietet DFDS bis zum 31. Juli 2020 zwei Alternativen an:
– Kostenlose Umbuchung (es fallen keine Änderungsgebühren an). Wenn das neue Ticket teurer ist als das Originalticket, zahlt der Kunde die Differenz.
– Eine kostenlose Stornierung (es fallen keine Änderungsgebühren an) und eine Reisegutschrift in Höhe des Ticketpreises werden ausgestellt und können bei zukünftigen Abfahrten als Zahlungsmittel verwendet werden.
– Damit das oben genannte in Kraft treten kann, muss der Kunde uns spätestens 24 Stunden vor der Abreise informieren
– Reisegutschriften laufen am 1. September 2021 ab und Reisen müssen spätestens am 31. Dezember 2021 durchgeführt werden.
– Das Reisekredit ist ein persönlicher Reisekredit und kann nicht auf andere übertragen werden.
– Die obigen Angaben gelten für alle Routen und gelten nur für Fährüberfahrten und Minikreuzfahrten (keine Pauschalangebote).
Bitte beachten Sie, dass Reisegutschriften nicht erstattungsfähig sind.

Die Strecke Oslo – Kopenhagen wird bis am 17. Juni 2020 nicht angeboten.

Die Strecke Amsterdam – Newcastle wird bis am 17. Juni 2020 nicht angeboten.

Es besteht Maskenpflicht auf der Strecken zwischen Frankreich und UK.

Finnlines

Sie haben eine Buchung und reisen bis zum 15.7.2020

Das Abfahrtsdatum dieser Buchungen kann zweimalig geändert werden. Die Buchung kann dabei ausgehend von der ursprünglich gebuchten Abfahrt bis zu maximal 12 Monaten verschoben werden. Die Umbuchungsanfrage muss in jedem Fall mindestens zwei volle Werktage vor dem ursprünglich gebuchten Abfahrtsdatum gestellt werden. Etwaige saisonbedingte Preisdifferenzen bei der Verlegung der Abfahrt werden bei Umbuchung in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass Tickets zum Spezial-Tarif nicht erstattungsfähig sind.

Wenn Sie eine Buchung im Standard-Tarif getätigt haben, kann diese gemäss der allgemeinen Beförderungsbedingungen storniert werden.

Sie haben eine Buchung mit Reisedatum ab 16.7.2020 oder später

Für alle anderen Buchungen gelten die Umbuchungs- und Stornierungsregelungen gemäss den allgemeinen Beförderungsbedingungen.

Falls Sie Star Club-Mitglied sind und nach dem 13.3.2020 eine Buchung zum Spezial-Tarif über Finnlines´ Online-Buchungssystem vorgenommen haben, kann das Abfahrtsdatum der Reise zweimal geändert werden. Die Buchung kann dabei ausgehend vom ursprünglich gebuchten Abfahrtsdatum bis zu maximal 12 Monaten verschoben werden. Eine Umbuchungsanfrage muss in jedem Fall mindestens zwei volle Werktage vor dem ursprünglich gebuchten Abfahrtsdatum gestellt werden. Saisonbedingte Preisdifferenzen bei der Verlegung der Abfahrt werden bei Umbuchung in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass Tickets zum Spezial-Tarif nicht erstattungsfähig sind.

Fjord Line

Wir haben Verständnis dafür, wenn Sie sich unsicher fühlen bezüglich Ihrer Reiseplanung in Verbindung mit der langsamen Rückkehr zur Normalität. Daher können Sie nun kostenlos Ihren Reisezeitraum für Ihre bei uns gebuchten Überfahrten ändern.

Dies gilt für normale Überfahrten und Cruises, welche im Zeitraum 10.03.2020 – 31.07.2020 gebucht wurden.
(Bitte beachten Sie, dass hier das Kaufsdatum ausschlaggebend ist, nicht das gebuchte Abreisedatum.)

Die folgenden Bedingungen gelten:

  • Überfahrten: Der Reisezeitraum kann bis 48 Stunden vor Abfahrt auf einen späteren Reisezeitraum verschoben werden (spätestes Ausreisedatum 31.12.2020).
  • Cruises: Der Reisezeitraum kann bis 48 Stunden vor Abfahrt auf einen späteren Reisezeitraum verschoben werden. Sie erhalten einen Wertgutschein in Höhe des Buchungspreises.
  • Rückerstattung des Reisepreises bei Stornierung bis 48 Stunden vor Abfahrt bei vor dem 01.07. 2020 gebuchten Reisen.
  • Ausstellen eines Wertgutscheins bei Stornierung zwischen 01.07.2020 und 31.07.2020 gebuchten Reisen.

Wenn die Änderung zu einem niedrigeren Preis als die ursprüngliche Reise führt, erstatten wir die Differenz. Wenn die Reise zu einer teureren Abfahrt wechselt, muss die Differenz bezahlt werden.

Der Wertgutschein ist bis Ende 2021 gültig, jedoch müssen Reisen bis zum 1.12.2020 gebucht werden.

GNV – Grandi Navi Veloci

Zur Zeit hat der GNV einige Neuerungen in seiner Stornierungspolitik eingeführt, wobei der Schwerpunkt weiterhin auf seine Kunden, der Nachhaltigkeit und der Kontinuität der angebotenen Dienstleistungen liegt.

Für alle Fahrkarten, die vor dem 8. Juni 2020 ausgestellt wurden und die von der Gesellschaft oder dem Kunden storniert wurden oder werden, ist es möglich sein, einen Rückerstattungscoupon zu erhalten, der für den Gesamtbetrag der Reise, einschliesslich der Rückfahrt, falls vorhanden, gültig ist und bis zum 15. Oktober 2021 für Fahrten bis zum 15. Oktober 2021 eingelöst werden kann, und zwar auf allen Strecken, immer vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Diese Regeln gelten in Abweichung von den aktuellen Beförderungsbedingungenen.
Bitte beachten Sie: Der Erstattungscoupon ist persönlich und nicht übertragbar. Er gilt auch nicht für Vorverkäufe und bereits ausgestellte Optionen. Das mit dem Coupon ausgestellte Ticket ist nicht veränderbar. Der Coupon kann nicht in bar abgegolten werden.

Für alle Tickets und Vorverkäufe, die von der Gesellschaft aus Gründen eines gesundheitlichen Notfalls storniert wurden oder werden, unabhängig vom Ausstellungsdatum, erhalten Kunden einen Rückerstattungscoupon gemäss den unter Punkt 1 genannten Bedingungen.

Alle Tickets, die für Reisen nach dem 8. Juni 2020 ausgestellt sind und storniert werden, erstattet GNV gemäss den in den Allgemeinen Bedingungen für die Personenbeförderung des Unternehmens mit allfälligen Annullationsgebühren.

Grimaldi Lines

Sie wollen Ihre Buchung stornieren? Hier die Bedingungen von Grimaldi Lines

Tickets mit einem Sondertarif sind nicht erstattungsfähig.

Bei Tickets mit dem Normaltarif gelten die folgenden Gebühren für den Gesamtbetrag des Flugscheins, d.h. für Passagiere, Unterkunftszuschläge und eventuelle Fahrzeuge und andere:

  • -10%, zuzüglich fester Gebühren, bis 30 Kalendertage vor der Abfahrt;
  • -30%, zuzüglich fester Gebühren, 29 bis 7 Kalendertage vor der Abreise;
  • -50%, plus Pauschalgebühren, 6 bis 2 Kalendertage vor Abreise
  • -100%, plus Pauschalgebühren, ab dem Tag vor und/oder bei Nichterscheinen.

Stornierung der Buchung mit dem Standardtarif werden nicht akzeptiert, wenn dieser bereits zweimal in Datum, Uhrzeit und Strecke geändert wurde.

Die Mahlzeiten an Bord und der Shuttle Bus Service sind im Falle einer Stornierung mit 100% Kosten oder bei Nichterscheinen nicht erstattungsfähig.

Tickets mit Sondervereinbarung sind gemäss den oben genannten Bedingungen erstattungsfähig, andernfalls sind sie zum Spezialtarif nicht erstattungsfähig.

Bei Nichtbeförderung aufgrund einer behördlichen Verweigerung (z.B. keine Einreisegenehmigung) oder wegen fehlender/unzulänglicher Fahrgast- oder Fahrzeugpapiere ist keine Rückerstattung fällig.

Wenn Sie eine Annullierung vornehmen wollen, kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Wollen Sie Ihr Ticket ändern?

Wenn Sie ein Ticket gekauft haben und es ändern möchten, kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Es ist möglich, Änderungen des Datums, der Uhrzeit, der Linie, der Passagiere, der Unterkünfte, der Fahrzeuge usw. zu beantragen, die je nach Verfügbarkeit, begrenzt auf die Anzahl der an Bord verfügbaren Sitzplätze für Passagiere und Garagenplätze (variabel je nach Datum und Reederei), möglich sind.

Alle Fahrkarten, sowohl mit Standard- als auch mit Sondertarif, unterliegen Änderungsbeschränkungen, die im Folgenden näher erläutert werden. Gegebenenfalls ist für die Änderung zusätzlich zu den Tarifunterschieden eine Gebühr in Höhe von 30,00 € zu entrichten, wenn die Änderung mit höheren Kosten verbunden ist als das Originalticket.

Die Reederei behält sich das Recht vor, während der Saison zeitlich begrenzte ausserordentliche Werbekampagnen zu starten, deren Tickets möglicherweise nicht geändert werden können und nicht erstattungsfähig sind, wie in den geltenden Bedingungen der Sonderangebote angegeben.

Die Reederei behält sich das Recht vor, die Bedingungen der Stornierung von Passagiertickets zu ändern.

Die Massnahmen an Bord von Grimaldi Lines finden Sie hier (in englischer Sprache).

Jadrolinija

Alle Fährüberfahrten haben ihren Betrieb wieder aufgenommen.
Bitte kontaktieren Sie uns, falls Ihre Pläne sich ändern. Wir werden gerne die aktuellen Bedingungen abklären.

Minoan Lines

Adria-Strecken (Italien-Griechenland)

Seit dem 1. Juli verkehren die Fähren wieder regelmässig.

Falls sich Ihre Pläne ändern, gelten die Stornierungsbedingungen des gebuchten Tarifes.

Innergriechische Strecken

Gemäss Artikel 65 des Regierungsanzeigers Nr. 84/13.04.2020 werden Buchungen mit Reisedatum im Zeitraum vom 25.2.2020 bis zum 31.10.2020 mit einer Gutschrift (VOUCHER/OPEN TICKET) erstattet, die für einen Zeitraum von 18 Monaten ab dem ursprünglichen Reisedatum gültig ist. Während dieses Zeitraums können Fluggäste ihre Gutschrift (VOUCHER/ÖFFNENTLICHES TICKET) jederzeit für jede Inlandsstrecke der Gesellschaft verwenden.

Wenn die Passagiere die Art der Unterkunft oder die Preisliste ändern möchten, muss die daraus resultierende Preisdifferenz bezahlt werden.

Wenn die Passagiere ihre Gutschriften nicht innerhalb der 18-Monatsfrist in Anspruch nehmen, haben sie nach Ablauf der 18 Monate Anspruch auf 100% des Wertes der in ihrem Besitz befindlichen Gutschriften.

Moby Lines

Die Reedereien MOBY, TIRRENIA und TOREMAR haben sich für folgende Massnahmen entschieden:

  • 100% Rückerstattung des Tickets in Form eines Gutscheins, der bis zum 31.12.2021 für Abfahrten des ursprünglichen Beförderers eingelöst werden kann;
  • Stornierung und Rückerstattung unter Abzug der Stornogebühren gemäss den Allgemeinen Beförderungsbedingungen.

Scandlines

Tickets mit kostenloser Stornierung können natürlich zu jeder Zeit rückerstattet werden.

Beim Kauf eines Tickets haben Sie stets die Option, einen Ticket-Rückgabeservice hinzuzufügen, um eine eventuelle Stornierung mit Rückerstattung des Tickets zu ermöglichen.

Ansonsten gelten die Stornierungsbedingen der gebuchten Tickets Tarifes.

Stena Line

Für Passagiere an Bord der Stena Horizon, welche ab Cherbourg reisen, gilt gemäss den Anweisungen der französischen Regierung in Bezug auf Covid 19, die am Montag, den 11. Mai 2020, herausgegeben wurden, dass ALLE Passagiere ab 11 Jahren Gesichtsmasken tragen müssen, andernfalls wird die Reise verweigert.

Angesichts der aktuellen Lage möchte Stena Line Ihnen mehr Flexibilität für Ihre Reiseplanung bieten.

Umbuchung für Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg, Frederikshavn-Göteborg und Grenå-Halmstad
Sie haben bereits gebucht und sind sich unsicher, ob Sie aktuell reisen möchten. Wir bieten für alle Buchungen auf den Routen Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg, Frederikshavn-Göteborg und Grenå-Halmstad mit Abfahrtsdatum bis zum 31.08.2020 die Möglichkeit gebührenfrei umzubuchen. Nicht gültig für Neubuchungen ab dem 31.07.2020.

Umbuchung für Hoek van Holland-Harwich, Holyhead-Dublin Port, Fishguard-Rosslare, Liverpool-Belfast, Cairnryan-Belfast, Cherbourg-Rosslare und Travemünde-Liepaja
Sie haben eine der oben genannten Routen gebucht und sind sich unsicher, ob Sie aktuell reisen möchten. Wir bieten für alle Buchungen auf den Routen Hoek van Holland-Harwich, Holyhead-Dublin Port, Fishguard-Rosslare, Liverpool-Belfast, Cairnryan-Belfast, Cherbourg-Rosslare und Travemünde-Liepaja mit Abfahrtsdatum bis zum 31.07.2020 die Möglichkeit gebührenfrei umzubuchen.

Offenes Ticket für Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg, Frederikshavn-Göteborg und Grenå-Halmstad
Für alle Buchungen mit Abfahrtsdatum bis zum 31.08.2020 auf den Routen Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg, Frederikshavn-Göteborg und Grenå-Halmstad bieten wir die Möglichkeit Ihr Ticket in ein offenes Ticket umzuwandeln. Nicht gültig für Neubuchungen ab dem 31.07.2020. Ihr ursprüngliches Ticket wird annulliert, aber der Ticketwert bleibt unverändert und kann auf eine neue Abfahrt bis Ende 2021 angewendet werden. Die neue Überfahrt muss bis spätestens 30. November 2020 gebucht werden.

Offenes Ticket für Hoek van Holland-Harwich, Holyhead-Dublin Port, Fishguard-Rosslare, Liverpool-Belfast, Cairnryan-Belfast, Cherbourg-Rosslare und Travemünde-Liepaja

Für alle Buchungen mit Abfahrtsdatum bis zum 31.07.2020 auf den Routen Hoek van Holland-Harwich, Holyhead-Dublin Port, Fishguard-Rosslare, Liverpool-Belfast, Cairnryan-Belfast, Cherbourg-Rosslare und Travemünde-Liepaja bieten wir die Möglichkeit Ihr Ticket in ein offenes Ticket umzuwandeln: Ihr ursprüngliches Ticket wird annulliert, aber der Ticketwert bleibt unverändert und kann auf eine neue Abfahrt bis Ende 2021 angewendet werden. Die neue Überfahrt muss bis spätestens 30. November 2020 gebucht werden.

Die Strecken Trelleborg – Sassnitz und Frederikshavn – Oslo werden dauerhaft eingestellt.

Tallink Silja Line

Für Fährtickets, die bis zum 31. Mai 2020 gekauft wurden:

1)  Durch den ausgerufenen nationalen Notstand ist seit 24. März 2020 die Stornierung von Tickets ab 14 Tagen vor Reiseantritt zulässig und gilt für den Zeitraum der Notsituation.

2) Für Reisen bis zum 31. August 2020 können Sie sich für einen Urlaubsgutschein entscheiden. Der Wert des Gutscheins entspricht dem von Ihnen bereits bezahlten Reisepreis zum Zeitpunkt der Stornierung +10% extra Guthaben als Geschenk von Tallink Silja. Der Gutschein kann bis zum 31.12.2021 eingelöst werden.

3) Für Umbuchungen von Reisen bis zum 31. August 2020 gilt: Eine Umbuchung bis 31. Dezember 2021 ist möglich.
a) Die Änderung des Reisedatums für die Nebensaison (Mai, September, Oktober und November) ist kostenlos und ohne Umbuchungsgebühren.
b) Wenn Sie das Reisedatum für die Hochsaison (Juni, Juli, August und Dezember) ändern und die Reisekosten höher sind, muss die Preisdifferenz gezahlt werden und es wird eine Umbuchungsgebühr erhoben.

2. Für Fährtickets, die ab dem 1. Juni 2020 gekauft wurden:

1) Es gelten die mit Beschluss vom 29. Oktober 2019 des Vorstands der AS Tallink Grupp genehmigten „Reisebedingungen der AS Tallink Grupp“.

3. Reisegutscheine
1) Reisegutscheine (Club One-Bonusreisen und Bargeldgeschenkkarten) können für Reisen während der Hochsaison 2020 (vom 22. Juni bis 9. August 2020) verwendet werden. Die Anzahl der Fährtickets bei Buchung mit einem Reisegutschein ist begrenzt.
2) Die Verwendung von bargeldlosen Geschenkgutscheinen ist in der Hochsaison nicht gestattet.

Tirrenia

Die Reedereien MOBY, TIRRENIA und TOREMAR haben sich für folgende Massnahmen entschieden:

  • die Umbuchungsgebühren im Falle von Ticketänderungen werden vorübergehend nicht berechnet
  • im Falle einer Stornierung der Reise wird ein Gutschein in Höhe des vollen Ticketwertes vergeben, der für Reservierungen und Abfahrten bis zum 31.12.2021 anwendbar ist

Abfahrten von und nach Korsika sind noch bis mindestens 13-06-2020 untersagt.

Toremar

Die Reedereien MOBY, TIRRENIA und TOREMAR haben sich für folgende Massnahmen entschieden:

  • 100% Rückerstattung des Tickets in Form eines Gutscheins, der bis zum 31.12.2021 für Abfahrten des ursprünglichen Beförderers eingelöst werden kann;
  • Stornierung und Rückerstattung unter Abzug der Stornogebühren gemäss den Allgemeinen Beförderungsbedingungen.

Trasmediterranea

Verwendung von Masken

Gemäss Artikel 1 der spanischen Verordnung TMA/384/2020 vom 4. Mai ist die Verwendung von Masken, die Nase und Mund bedecken, für alle Benutzer von Verkehrsmitteln im Bus-, Bahn-, Flug- und Schiffsverkehr obligatorisch. Für Passagiere auf Schiffen und Booten ist die Verwendung von Masken nicht erforderlich, wenn sie sich in ihren Kabinen aufhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine Maske für jede mitreisende Person mitführen und tragen.

Kontaktieren Sie uns bezüglich der Überfahrten. Wir beraten Sie gerne.

TT Line

Attraktive Umbuchungsmöglichkeiten – auch für 2021*
Bei Annullationen gelten aktuell die reguläre Stornobedingungen je nach Tarif.