Fähren nach England / Grossbritannien

Fährverbindungen nach Grossbritannien

Fähren von Belgien nach England

VonNachFährgesellschaft
ZeebruggeHullmit P&O Ferries

Fähren von Frankreich nach England

VonNachFährgesellschaft
RoscoffPlymouthmit Brittany Ferries
CherbourgPoolmit Brittany Ferries
CaenPortsmouthmit Brittany Ferries
CherbourgPortsmouthmit Brittany Ferries
Le HavrePortsmouthmit Brittany Ferries
St. MaloPortsmouthmit Brittany Ferries
CalaisDovermit DFDS
DünkrichenDovermit DFDS
CalaisDovermit P&O Ferries

Fähren von Holland / Niederlande nach England

VonNachFährgesellschaft
AmsterdamNewcastlemit DFDS
RotterdamHullmit P&O Ferries
Hoek van HollandHarwichmit Stena Line

Fähren von Spanien nach England

VonNachFährgesellschaft
SantanderPlymouthmit Brittany Ferries
BilbaoPortsmouthmit Brittany Ferries
SantanderPortsmouthmit Brittany Ferries

Fähren von Irland nach England

VonNachFährgesellschaft
DublinHolyheadmit Irish Ferries
RosslarePembrokemit Irish Ferries
LarneCairnryanmit P&O Ferries
DublinLiverpoolmit P&O Ferries
RosslareFishguardmit Stena Line
DublinHolyheadmit Stena Line
BelfastLiverpoolmit Stena Line

Unsere Fährgesellschaften:

Logo DFDS

Logo Irish Ferries

Logo P&O Ferries

Logo Brittany Ferries

Logo Stena Line

Reiseführer England

Das Vereinigte Königreich, welches aus den vier Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland besteht, war in letzter Zeit vor allem wegen dem Brexit in aller Munde. Dieser betrifft aber die Touristen zum Glück gering und wir wollen uns lieber auf die Highlights des Königreichs konzentrieren.

Grossbritannien ist voller verborgener Juwelen. Pulsierende Städte wie London oder Glasgow, Manchester oder Cardiff – jede britische Stadt hat seine eigene Persönlichkeit! Fahren Sie ein wenig aus jeder Stadt heraus, verfallen Sie in ein langsameres Tempo, im Gegensatz ist zu den geschäftigen und lebendigen Städten. Und es wird nicht lange dauern bis Sie sich in malerische Dörfer wie zum Beispiel Tewkesbury in den schönen Cotswolds, Polperro in Cornwall oder Barmouth in Wales befinden. Die Landschaft reicht von sanften Hügeln, blühenden Feldern bis Postkarten-würdige-Plätze. Aber auch die Küstenlandschaft, von einsamen Sandstränden bis zu schroffen Felsküsten, bietet viel Abwechslung.

30 weltweit bekannte und zu den UNESCO-Welterbestätten gehörende Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Giant’s Causeway, Stonhenge, Tower auf London oder der die Burg und Kathedrale von Durham können besichtigt werden. Vielfältige Aktivtäten wie Skifahren oder Wandern, Kajak paddeln oder Mountainbiken sind in den 15 Nationsparks möglich. Suchen Sie die Cairngorms in Schottland, den wunderschönen New Forerst in Hampshire oder den berühmten Lake District in Nordengland auf.

Tausende Jahre Geschichte sind in jedem Winkel des Landes vermischt. Und mit der antiken Geschichte kommen auch die verschiedenen Mythen und Legenden, welche Realität und Fabel verschmelzen. Lauert in den Gewässern von Loch Ness ein Monster? War Robin Hood im Sherwood Forest zuhause? Oder gehen Sie lieber den Abenteuern von König Artus und seinen Rittern nach?

Falls Sie ein Liebhaber von Architektur sind, finden Sie im Königreich antike und moderne Architektur nebeneinander. Mit 1500 Schlössern erhalten Sie nicht nur Einblick in das Leben des britischen Könighauses in der Vergangenheit und Gegenwart, sondern können auch die eine oder andere Zeitepoche erkunden. Wie zum Beispiel in Bath, wo es römische Bäder gibt, welche 2000 Jahre alt sind. Liebhaber der modernen Architektur werden zum Beispiel in London am höchsten Wolkenkratzer der Inseln, der «Shard» bestaunen können. Das 2013 eröffnete Hochhaus mit 95 Stöcken wird mit über 11’000 Glasplatten bedeckt. Auf der Aussichtsplattform haben Sie einen spektakulären Blick auf London.

 

Die Briten lieben das Feiern und egal zu welcher Jahreszeit Sie sich in Grossbritannien befinden, werden Sie eine Vielfalt an Veranstaltungen und Festivals besuchen können. Ob es das berühmte Musikfestival Glastonbury ist oder die Chelsea Flower Show, welche Gartenliebhaber inspiriert oder Sie schauen eine der über 3500 Shows des Edinburgh Fringe, das grösste Kunst- und Kulturfestival der Welt.

In über 48’000 Pubs und Bars in ganz Grossbritannien können Sie mit einem Ale und einer Portion Fish and Chips eine typische britische Mahlzeit einnehmen. Auch Liebhaber von Whiskey kommen in den Genuss. Wie wäre es mit einer Brennerei-Tour in Schottland? Wussten Sie, dass das beliebte indische Gericht Tikka Masala angeblich aus Glasgow stammt?

Egal ob Sie Traditionen, Mythen und Legenden suchen, abwechslungsreiche Landschaften und beeindruckende Städte schätzen oder sich an einem der vielen Festivals vergnügen – Sie werden vom Vereinigten Königreich begeistert sein!

Highlights in England

Die reine Fahrzeit beträgt 35 Minuten, die gesamte Überfahrt (Autobahnausfahrt Calais – Autobahneinfahrt Folkestone) gut 90 Minuten.

Die DFDS ist eines der ältesten und erfolgreichsten dänischen Unternehmen. Sie umfasst die Geschäftsbereiche DFDS Seaways für den Seetransport und DFDS Logistics für den Straßen- und Eisenbahntransport sowie den Containerverkehr.

Die Fährstrecke von Amsterdam nach Newcastle dauert ca. 16 Stunden und 45 Minuten. Die Überfahrt wird von der Reederei DFDS angefahren. Insgesamt gibt es 7 Überfahrten wöchentlich von Amsterdam nach England.

Die Fährstrecke von Dünkirchen nach Dover dauert ca. 2 Stunden. Die Überfahrt wird von der Reederei DFDS angefahren. Insgesamt gibt es 12 Überfahrten täglich von Dünkirchen nach England.

Die Fährstrecke von Calais nach Dover dauert ca. 1 Stunden und 30 Minuten. Die Überfahrt wird von den Reedereien DFDS und P&O Ferries angefahren. Insgesamt gibt es 39 Überfahrten täglich von Calais nach England.

Von Frankreich nach England gibt es folgende Fährstrecken:

  • Calais – Dover
  • Dünkirchen – Dover
  • Roscoff – Plymouth
  • Cherbourg – Pool
  • Caen – Portsmouth
  • Cherbourg – Portsmouth
  • Le Havre – Portmouth

Folgende Fährgesellschaften fahren nach England:

Load More