Sicherheitsmassnahmen der Reedereien

Vieles hat sich in den letzten Monaten verändert, aber das Reisen wird immer zu unserer Leidenschaft bleiben. Wir möchten Ihnen Einblick gewähren, was die Reedereien in den letzten Monaten geändert haben, um die von den Regierungen vorgenommene Eindämmungsmassnahmen umzusetzen.

Vor Reiseantritt sollten immer die örtlichen Empfehlungen der Gesundheitsbehörden des Landes geprüft werden. Auch Reiseeinschränkungen in den Ländern wie auch Quarantänemöglichkeiten in der Schweiz sollten berücksichtigt werden. Mit der richtigen Vorbereitung steht jedoch erholsame Ferien nichts im Weg.

Bei allen Reedereien gelten die Einhaltung der sozialen Distanz zwischen 1 und 2 Meter, wie auch das in allen öffentlichen Bereichen eine Mund-Nasenschutz getragen werden muss. Zudem platzieren sie an vielen Stellen Desinfektionsmittel zur Reinigung der Hände. Wichtig ist auch, dass Sie nicht Reisen, wenn Sie Krankheitssymptome aufweisen. Welche sonstigen Massnahmen vorgenommen wurden, finden Sie bei der jeweiligen Reederei: 

Logo Moby Lines
Logo Tirrenia
Logo Stena Line
Logo DFDS
Logo Color Line