Sicherheitsmassnahmen DFDS

  • Die Anzahl der an Bord erlaubten Passagiere wurde reduziert, damit ausreichend Abstand gewährleistet werden kann
  • Frühes und gestaffeltes Ein- und Aussteigen, um Schlange stehen zu verhindern. Gestaffelte Verfahren während Boarding & Ausschiffung, um jederzeit genügend Abstand zu ermöglichen
  • Es gelten Abstandsregeln an Bord den Regeln für Passagierschiffahrt folgend
  • Klare Markierungen und Beschilderungen in stark frequentierten Bereichen unterstützen die Einhaltung des notwendigen Abstands
  • Kundenservicepunkte und Kassen werden mit Plexi Glass versehen zur Sicherheit der Passagiere und Besatzung
  • Warteschlangen an Kassen werden mit Beschilderungen versehen, so dass jederzeit deutlich ersichtlich ist, was es zu tun gilt und wo man stehen darf
  • Treppen zwischen dem Auto Deck und anderen Bereichen werden deutlich hinsichtlich der Abstandsregeln markiert. Bitte verhalten Sie sich insbesondere an solchen Knotenpunken respektvoll gegenüber anderen Passagieren
  • Frische Luft: Eine kontinuierliche Frischluftzufuhr wird durch die Luftversorgungssysteme der Schiffe gewährleistet, es kommt keinesfalls zu einer Umwälzung von vorhandener Luft. Die Aussendecks sind ebenfalls geöffnet und ermöglichen es Ihnen die frische Meeresbrise zu geniessen.
  • Während der Überfahrt werden Berührungspunkte wie z.B. Türklinken regelmässig gereinigt. Darüber hinaus wurde das Reinigungskonzept nach allen Überfahrten und für die Kabinen verschärft
  • Die Kabinen werden nach jedem Wechsel gründlich gereinigt, in Übereinstimmung mit den Covid-19-Richtlinien
  • Die Mitarbeiter tragen zum Schutz Handschuhe und tragen Gesichtsmasken, wenn kein Plexi Glas vorhanden ist
  • Toiletten werden geöffnet sein. Es können jedoch bestimmte Nutzungsvorschriften gelten, welche aushängen werden
  • Passagiere werden gebeten in ihren Fahrzeugen zu bleiben, während sie auf das Boarding warten
  • Auf der Route Amsterdam – Newcastle wird ein vorübergehendes Dining Konzept eingeführt.
  • Alle Speisen werden von der Besatzung serviert. Selbstbedienung wird nicht mehr möglich sein
  • Die Anzahl der erlaubten Passagiere wird auf die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze begrenzt. Stehen an der Bar ist nicht erlaubt ebenso wenig wie das Tanzen im Nachtclub
  • Behälter für Lebensmittel, Tische und Gäste-Pager, die in Restaurants zum Bestellen und Abholen genutzt werden, werden nach Gebrauch gereinigt und desinfiziert
  • Die Anzahl der erlaubten Besucher in den Läden ist zu jedem Zeitpunkt beschränkt
  • Kostproben und das Testen von Produkten sind nicht möglich
  • Parfümtester möglicherweise nicht verfügbar und wenn nur eingeschränkt nutzbar
  • Die Geschäfte haben einen markierten Bereich für Warteschlangen an den Kassen und am Eingang
  • Es wird einen deutlich markierten Ein- und Ausgang zum Geschäft geben
  • Das Unterhaltungsangebot ist beschränkt. Es werden keine Casino-Tische in Betrieb sein, Spielautomaten können jedoch genutzt werden Spielautomaten werden regelmässig gereinigt und gemäss den Vorschriften der zuständigen Behörden für die Passagierschifffahrt mit ausreichendem Abstand platziert Kinderunterhaltung wird ausschliesslich dort angeboten, wo genügend Abstand gewährleistet werden kann.
  • Die Spielebereiche für Kinder sind geschlossen
  • Das Kino an Bord ist geschlossen