Fährschiff_Martin i Soller_Balearia_1

Baleària

Fähren zu den Inseln Ibiza, Mallorca und Menorca

Eine Fähre im Süden Europas – Ab Barcelona, Valencia und Denia bietet die Reederei Fährverbindungen zu den balearischen Inseln Ibiza, Mallorca und Menorca. Baleària wurde 1998 in Dénia gegründet und zählt heute mit einer 25 Schiffe umfassenden Flotte zu einer der grössten Reedereien im westlichen Mittelmeer. Sie bietet Überfahrten auf die Balearen und nach Nordafrika an. Im Jahr 2011 vergrösserte die Reederei ihr Angebot und operiert seither auch zwischen den USA und den Bahamas. Pro Jahr werden mehr als 3.5 Millionen Passagiere und über 800’000 Fahrzeuge transportiert.

Fährstrecken von Baleària

Barcelona – Ibiza – Barcelona
Barcelona – Palma de Mallorca – Barcelona
Barcelona – Menorca – Barcelona
Dénia – Ibiza – Dénia
Dénia – Mallorca – Dénia
Dénia – Formentera – Dénia
Palma de Mallorca – Ibiza – Palma de Mallorca
Palma de Mallorca – Menorca – Palma de Mallorca
Formentera – Ibiza – Formentera
Algeciras – Tanger MED – Algeciras
Almeria – Nador – Almería

Gut zu wissen über Baleària

Zur Flotte von Baleària gehören neben herkömmlichen Autofähren auch einige Schnellfähren und Katamarane, die vorwiegend auf den Überfahrten zwischen den Balearen eingesetzt werden.

Lounge_Balearia
Kabine_Balearia
Aussenansicht_Fähre_Balearia

Tiere an Bord

Falls Sie mit Ihrem Haustier reisen, besuchen Sie unsere Seite „Tiere an Bord“ für allgemeine Informationen über die Mitnahme von Haustieren.

Hafeninformationen

Klicken Sie hier für die Hafenpläne der ausgewählten Reederei: