Fähre Tallink Baltic Queen

Tallink Silja Line

Fähren zwischen Schweden, Finnland und Estland

Eine Fähre im Norden Europas – Verbindungen zwischen Schweden, Finnland und Estland.

Die Geschichte der Tallink Silja Line geht zurück auf das Jahr 1883. Damals war die Reederei unter dem Namen «Finnische Dampfschiff-Aktiengesellschaft» von Kapitän Lars Krogius gegründet worden. Krogius wollte mit der Gründung der Reederei ein Gegengewicht zu den technisch überlegenen britischen Dampfschiffen schaffen. Die vom Finnen Krogius gegründete AG war Gründungsmitglied der Silja Line, bevor sie 1990 ihre Geschäftstätigkeit aufgab. Der heutige Name «Tallink Silja Line» setzt sich aus zwei verschiedenen Reedereien zusammen: Einerseits aus «Tallink», einer der grössten Fährgesellschaften in der Ostsee, andererseits aus «Silja Line», einer kleineren Fährgesellschaft mit Sitz in Finnland. Zusammen transportieren die Gesellschaften jährlich mehr als neun Millionen Passagiere und beschäftigen über 7’000 Angestellte.

Fährstrecken der Tallink Silja Line

Fähren zwischen Schweden und Finnland
Stockholm – Turku | Turku – Stockholm
Stockholm – Helsinki | Helsinki – Stockholm

Fähren zwischen Schweden und Estland
Stockholm – Tallinn | Tallinn – Stockholm

Fähren zwischen Schweden und den Åland-Inseln
Stockholm – Mariehamn (Åland) | Mariehamn (Åland) – Stockholm

Fähren zwischen Schweden und Lettland
Stockholm – Riga | Riga – Stockholm

Fähren zwischen Finnland und Estland
Helsinki – Tallinn | Tallinn – Helsinki

Fähren zwischen Finnland und Åland-Inseln
Helsinki – Mariehamn (Åland) | Mariehamn (Åland) – Helsinki
Turku – Mariehamn (Åland) | Mariehamn (Åland) – Turku

 

Zwischenstopp Åland-Inseln

Alle Verbindungen ab Stockholm, Helsinki, Turku und Tallinn halten auf den Åland-Inseln. Tallink Silja Line steuert das Städtchen Mariehamn auf den autonomen Åland-Inseln bis zu acht Mal pro Tag an. Ideal also für einen kurzen Abstecher auf eine der über 6700 kleinen Inseln und Schären.

 

Stockholm nach Helsinki

Die Fährstrecke von Stockholm nach Helsinki zählt zu den Paradestrecken der Tallink Silja Line. Zum Einsatz kommen die Schwesternschiffe „Silja Serenade” und „Silja Symphony”. Sie sind als Kreuzfahrtfähren konzipiert und verfügen über einen hohen Standard. Das Kabinenangebot variiert von kleinen, einfachen Kabinen bis zu 75m2 grossen Suiten. Neben dem Kabinenangebot besticht auch das gastronomische Angebot an Bord der Schiffe durch seine Vielfältigkeit. Jeden Abend bietet Tallink Silija Line unterhaltsame Shows und Abendprogramme. Beide Schiffe verfügen über bis zu 1000 Quadratmeter grosse Duty-Free-Shops.

 

Stockholm nach Turku

Die Reise führt durch die berühmte Schärenlandschaft und ist wunderschön. Auf dem Weg zum Zielhafen sucht sich das Schiff den Weg zwischen hunderte von Inseln. Kein Wunder, zählt die Überfahrt zu einer der schönsten von Europa.
Wie auf der Strecke zwischen Stockholm und Helsinki verkehren auch hier komfortable Kreuzfahrtfähren. Die Schiffe bieten eine grosse Auswahl an verschiedenen Kabinen, ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot sowie ein umfangreiches Unterhaltungsangebot.

Gut zu wissen über Tallink Silja Line

Bei den Schiffen der Tallink Silja Line handelt es sich um Kreuzfährschiffe, es werden in allen Bereichen höchste Standards angeboten. Auf sämtlichen Fähren wird den Reisenden eine Vielzahl von Kabinenkategorieren, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten geboten. Minikreuzfahrten zwischen Stockholm, Helsinki, Tallinn und Riga können individuell zusammengestellt werden.

Tallink SILJA_TALLINK_PRINCESS_MIKAEL LUNDBLAD_2018052915539_hires_styled_A Premium
Tallink SILJA_TALLINK_PRINCESS_MIKAEL LUNDBLAD_2018052915451_hires_EXECSUITE
Tallink Promenade Class
Tallink Atlantice Palace
Tallink CFc Silja Promanade i m Schiff 1
Tallink Captains_sword

Tiere an Bord

Falls Sie mit Ihrem Haustier reisen, besuchen Sie unsere Seite „Tiere an Bord” für allgemeine Informationen über die Mitnahme von Haustieren. Für den Transport von Haustieren stellt die Reederei auf ausgewählten Strecken gesonderte Kabinen zur Verfügung.

Hafeninformationen

Klicken Sie hier für die Hafenpläne der ausgewählten Reederei: